• Prix Lignum 2018

Prix Lignum 2018

Innovation | Nachhaltigkeit

Prix Lignum 2018

Der Prix Lignum 2018 zeichnet den innovativen, hochwertigen und zukunftsweisenden Einsatz von Holz in Bauwerken, im Innenausbau, bei Möbeln und künstlerischen Arbeiten aus. Die Verwendung von Holz soll gefördert und bekannt gemacht werden. 2018 fand der dreisprachige Prix Lignum zum vierten Mal in der Schweiz statt. In den fünf Regionen West, Nord, Mitte, Zentrum und Ost, wurden Projekte eingereicht, juriert, prämiert und ausgestellt.

Die Preisverleihung der Region Ost fand am 28. September in Bern statt. Die Firma Lico wurde dort mit dem Projekt “Aufstockung, Gewerbe-Industriebau, Decke, Boden” (unsere Produktionshalle 2016) mit einer Anerkennung der Region Ost ausgezeichnet. Bei der Aufstockung, geplant durch die Architectura La Chasa, wurde ausschließlich Fichtenholz verwendet. Ausgeführt wurden die Holzarbeiten von der Firma Foffa Conrad Holzbau AG aus Valchava. Mitbeteiligt an diesem Projekt war auch das Ingenieurbüro Brem & Thanei AG aus Scuol.